Folgende Veranstaltungen finden bei uns statt:

"Lesungen in der Buchhandlung Almut Schmidt in Friedrichsort sind immer ein Hochgenuss."  KIELerLEBEN

"Hallo Leseschatz!"

ES GIBT EINEN LESESCHATZ ZU GEWINNEN
Wer mich, Hauke Harder, mit "Hallo Leseschatz!" anspricht, bekommt von mir ein Buch geschenkt. Man sollte mich beim Radeln, Bücher ausliefern oder einfach so antreffen.
Der Titel ist eine Überraschung, aber es ist eines meiner Leseschätze oder eines der Werke, die ich mochte (auch jedes Genre ist möglich…) Natürlich habe ich auf jeder Tour immer nur ein Buch dabei und wenn ich mal nicht im "Dienst der Literatur" unterwegs bin (kommt selten vor) hat man leider Pech gehabt - aber wir sind ja fleißige Fahrradfahrer und die Chancen sind groß!  Es gilt allerdings auch nicht direkt in der Buchhandlung Almut Schmidt oder in einem Umkreis von einem Kilometer hiervon (auch nicht in einem Umkreis (1 km) unserer Wohnung).

Buchsprechstunde

Die nächste Buchsprechstunde ist am 29. September 2017.

Immer am letzten Freitag des Monats: 15:00 - 18:00 Uhr untersucht Sylvia Blüggel Ihre alten Schätze und schlägt eine Behandlung vor.

Bringen Sie Ihre beschädigten - oder kranken - Bücher zur Untersuchung.

Sylvia Blüggel: „Seit ich denken kann habe ich ein Faible für Bücher und für alles was man selber machen kann. Eigentlich kein Wunder, dass ich dann eine Buchbinder-Ausbildung gemacht habe in der Fachrichtung Einzel- und Sonderfertigung - also richtig das Handwerk ;-) Jetzt bin ich selbstständig als Buch- und Papiergestalterin.“ www.sunnyroadbooks.de

Donnerstag, 05.10.2017. 18:30 Uhr

"Erlesenes im Herbst" Leseschatz live

Hauke Harder präsentiert Ihnen seine ganz persönlichen Lieblingsbücher.

Ich stelle Ihnen die Titel vor, die mir in diesem Herbst besonders am Herzen liegen. Dabei reicht die Spanne von Kinder- und Jugendbüchern, über Krimis und Romane bis hin zu Sach- und Kochbüchern. Vielleicht entdecken Sie den einen oder anderen Schatz bei uns. Diese Veranstaltung wiederholen wir im Frühjahr für die Frühjahrsnovitäten. Wir freuen uns auf Sie und wünschen erlesene Stunden. Der Eintritt ist frei.

Wegen des großen Andrangs bitten wir um eine verbindliche Anmeldung.

Mittwoch, 25.10.2017 19:00 Uhr

Konzert mit Helge Keipert: "Der Werwolf - Deutsche Balladen"

Eintritt: 10,-€

Klassische Balladen und Gedichte sind die Leidenschaft von Helge Keipert.

Bei uns präsentiert er einige seiner Vertonungen.

Helge Keipert ist ein Songwriter und, wie er sich gerne selbst betitelt, eine One Man Band. Sein Mutterschiff ist aber die Band „Merlot“, die auch zur Eröffnung unserer Buchhandlung gespielt hatte.

„Der Werwolf“ – Ein Lebenstraum ist in Erfüllung gegangen! So ist es auf Helges Homepage zu lesen. Lange ging er mit der Idee schwanger, eine CD mit deutschen Balladen einzuspielen. Früh hatte Helge seine Liebe zu Balladen und Gedichten, die Geschichten erzählen, entdeckt. Es sind Texte, die zwischen 1640 und 2016 entstanden sind. Es sind Gedichte von H. Heine, C.F. Meyer, C. Morgenstern, E. Kästner, F. Wedekind, E. Jandl und einige mehr.

Mehr über die CD lesen Sie im Leseschatz

Samstag, 04.11.2017 11:00 bis 13:00 Uhr

"Autoren- und Bloggersamstag"

Befreundete Autoren oder/und Blogger beraten ihre Lieblingsbücher (Nicht nur die eigenen)  - also alles, was wir so täglich machen...

Mehr dazu demnächst....

Mittwoch, 08.11.2017 18:30 Uhr. Zoë Beck und Jan Karsten stellen ihren Verlag CulturBooks vor.

Wir freuen uns sehr, die bekannte deutsche Autorin Zoë Beck und Jan Karsten bei uns als Gäste begrüßen zu dürfen. 

CulturBooks ist ein moderner Literaturverlag für Hardcover, Paperback und Digitaleditionen. Programmschwerpunkte sind erstklassige, diverse, junge, aufregende und vielversprechende internationale Stimmen wie Karan Mahajan, Amanda Lee Koe oder Helen Oyeyemi sowie deutschsprachige Autorinnen und Autoren, die einen eigenen Sound besitzen und etwas zu erzählen haben. Für unsere Digitalausgaben suchen und pflegen wir die Zusammenarbeit mit anderen Verlagen und sind überzeugt: Auch und gerade im Digitalen müssen die wichtigen Errungenschaften der deutschen Buch- und Verlagskultur gegenüber entgegenlaufender Interessen verteidigt werden. Der Eintritt ist frei.

Wegen des großen Andrangs bitten wir um eine verbindliche Anmeldung.

Freitag, 20.04.2018 18:30 Uhr. Günther Butkus stellt den Bielefelder Pendragon Verlag vor.

Seit der Gründung 1981 durch Günther Butkus hat sich der Pendragon Verlag stetig entwickelt. Der Schwerpunkt, neben der Literatur (u. a. Bücher von Stefanie Gregg, Alexander Häusser, Hellmuth Opitz), liegt auf deutschen und amerikanischen Krimis, wie die von James Lee Burke, Wallace Stroby und Robert B. Parker. Die Krimis aus der Reihe »Geschichte erleben mit Spannung« spielen in der jüngeren deutschen Vergangenheit, wie z. B. Christian v. Ditfurths »Moskau-Spiel«, Mechtild Borrmanns »Wer das Schweigen bricht« oder Andreas Kollenders »Kolbe«. Der Pendragon Verlag wurde schon mehrfach mit dem Deutschen Krimi Preis ausgezeichnet, u. a. die Autoren D. B. Blettenberg und Mechtild Borrmann.

Weitere Informationen zu unseren Autoren und Büchern finden Sie unter www.pendragon.de, Veranstaltungshinweise und News auf www.facebook.com/pendragon.verlag.

Der Eintritt ist frei.

Wegen des großen Andrangs bitten wir um eine verbindliche Anmeldung.

"Erlesenes im Frühjahr" Leseschatz live 2018

Den genauen Termin geben wir noch bekannt.

Hauke Harder präsentiert Ihnen seine ganz persönlichen Lieblingsbücher.

Ich stelle Ihnen die Titel vor, die mir in diesem Frühjahr besonders am Herzen liegen. Dabei reicht die Spanne von Kinder- und Jugendbüchern, über Krimis und Romane bis hin zu Sach- und Kochbüchern. Vielleicht entdecken Sie den einen oder anderen Schatz bei uns. Diese Veranstaltung wiederholen wir im Herbst für die Herbstnovitäten. Wir freuen uns auf Sie und wünschen erlesene Stunden. Der Eintritt ist frei.

Wegen des großen Andrangs bitten wir um eine verbindliche Anmeldung.

Schon gewusst?

Ich, Hauke Harder, stehe für Vorträge oder Veranstaltungen zur Verfügung. Mehr

Rückblicke:

Weitere Lesungen sind bereits in Planung.

Wollen Sie regelmäßig per E-Mail Informationen erhalten? - Dann melden Sie sich einfach für den Erhalt unseres Newsletters an.