Folgende Veranstaltungen finden bei uns statt:

"Lesungen in der Buchhandlung Almut Schmidt in Friedrichsort sind immer ein Hochgenuss."  KIELerLEBEN

B u c h s p r e c h s t u n d e

Immer am letzten Freitag des Monats:

15:00 - 18:00 Uhr untersucht Sylvia Blüggel Ihre alten Buchschätze und schlägt eine Behandlung vor.

Bringen Sie Ihre beschädigten - oder kranken - Bücher zur Untersuchung.  www.sunnyroadbooks.de 

Siehe: Leseschatz-TV: Im Gespräch mit Sylvia Blüggel von SunnyRoadBooks

 

 fällt leider aus

Donnerstag, 19. Sept. 2019 19:00 Uhr

Lesung mit Arnd Rüskamp

Lesung aus "Windstärke 10"

Gekaufte Karten können zurückgegeben werden

Foto: ©Arendt Schmolze von schmolzeundkühn
Foto: ©Arendt Schmolze von schmolzeundkühn

Donnerstag, 10. Oktober 2019 20:00 Uhr

"Erlesenes in der Kinobar - Leseschatz live im Studio"

Der Eintritt ist frei

Hauke Harder präsentiert Ihnen im

Studio Filmtheater am Dreiecksplatz

seine Lieblingsbücher.

 

Studio Filmtheater am Dreiecksplatz

Wilhelminenstr. 10 / 24103 Kiel

Ich stelle Ihnen die Titel vor, die mir in diesem Herbst besonders am Herzen liegen. Dabei reicht die Spanne von Kinder- und Jugendbüchern, über Krimis und Romane bis hin zu Sach- und Kochbüchern. Vielleicht entdecken Sie den einen oder anderen Schatz bei uns. Diese Veranstaltung wiederholen wir im Frühjahr für die Frühjahrsnovitäten. Wir freuen uns auf Sie und wünschen erlesene Stunden.

Donnerstag, 24. Oktober 2019 19:00 Uhr

Lesung mit Raju Sharma und Christoph Müller

Lesung „Hineni.  Abrahams Messer“ von Raju Sharma und Christoph Müller.

Eintritt 5,00€ / Abendkasse: 7,00€

 

Ein Thriller, der sich um Opferbereitschaft, um Hingabe und um die Frage dreht, wie weit Menschen gehen, um ihrem Glauben, ihren Idealen oder den Erwartungen anderer gerecht zu werden. Als ein Mann in der Kieler Förde ertrinkt, geht die Polizei zunächst von einem Segelunfall aus. Nicht einmal seine engsten Familienangehörigen wissen um die wahre Identität des Opfers und seine Verstrickungen in die religiös motivierten Machenschaften eines Geheimbundes, dessen Netzwerk von London bis in den Nahen Osten reicht und der von seinen Mitgliedern bedingungslosen Gehorsam und absolute Opferbereitschaft fordert. Nachdem ihre beste Freundin auf mysteriöse Weise verschwindet, macht sich eine Studentin aus Hamburg auf die Suche - ohne zu ahnen, in welche Gefahr sie sich begibt.

Raju Sharma, Jahrgang 1964, ist Volljurist und hat seit 1990 in verschiedenen Funktionen im schleswig-holsteinischen Landesdienst gearbeitet, u.a. als Referatsleiter für Denkmalschutz, Kirchen und Religionsgemeinschaften, nationale Minderheiten und Heimatpflege sowie als Leiter des Büros des Ministerpräsidenten. Von 2009 bis 2013 war Sharma als Abgeordneter des Deutschen Bundestages religionspolitischer Sprecher seiner Fraktion. Seit August 2017 leitet der gebürtige Hamburger das Grundsatzreferat für Verbraucher­schutz im Justizministerium des Landes Schleswig-Holstein.

Christoph Müller, Jahrgang 1970, hat Geschichte, Politik und Journalismus studiert. Als Redakteur, freier Journalist und Referent für Öffentlichkeitsarbeit hat der togeborene Bremer u.a. für SPIEGEL online, die Financial Times Deutschland, die BBC, Radio Bremen, den WDR, Reuters, AP, die dpa sowie die GIZ in Jordanien gearbeitet. Von 2002 bis 2007 hat der promovierte Historiker als Seminarleiter an der Queen’s University Belfast und als Lecturer am University College Dublin Europäische Geschichte gelehrt. Seit 2013 arbeitet Müller als Redenschreiber des Ministerpräsidenten in der Kieler Staatskanzlei.

Karen Grol © Sarah Macdonald Photography (Scotland)
Karen Grol © Sarah Macdonald Photography (Scotland)

"Schottland ist Kunst"  Freitag, 01.11.2019.

19:00 Uhr

Lesung und Whisky-Bar

mit Karen Grol.

Eintritt: Vorverkauf 8,00€ / Abendkasse 10,00€

Lesung aus "Mackintoshs Atem" von Karen Grol.

Siehe Haukes ganze Besprechung im Leseschatz

Das Leben ist ein grünes Blatt. Die Kunst ist eine Blüte. Lebensfreude schöpft der schottische Architekt, Designer und Maler Charles Rennie Mackintosh aus seiner Arbeit. Stets geht es ihm um Schönheit. Doch während er Kunstbegeisterte in Deutschland und Österreich elektrisiert, schüttelt Glasgow entsetzt den Kopf.

Mackintosh hält Kompromisse für undenkbar. Er kämpft gegen die geltende Lehre, seine Kritiker, Kollegen, Auftraggeber, die Wirren der Zeit und nicht zuletzt mit sich selbst. Niemals will er die Heimat verlassen. Doch um zu überleben, ist er gezwungen, sich neu zu erfinden. Stets halten sie zu ihm: Ehefrau und Künstlerin Margaret Macdonald, Freunde und Förderer. Ohne Liebe und Freundschaft wäre diese Geschichte eine andere.

Der biografische Roman »Mackintoshs Atem« von Karen Grol erzählt das stürmische Leben eines der faszinierendsten Künstler des 19. Jahrhunderts und führt den Leser von Glasgow auf den europäischen Kontinent.

Lesung mit Kunst und Whiskybar

In Pausen sowie vor und nach der Veranstaltung werden an der »Bar« auf Wunsch verschiedene Whiskys ausgeschenkt.

Foto: ©Arendt Schmolze von schmolzeundkühn
Foto: ©Arendt Schmolze von schmolzeundkühn

Freitag, 8. November 2019 18:30 Uhr

"Erlesenes im Herbst" Leseschatz live

Der Eintritt ist frei

Hauke Harder präsentiert Ihnen seine ganz persönlichen Lieblingsbücher.

Ich stelle Ihnen die Titel vor, die mir in diesem Herbst besonders am Herzen liegen. Dabei reicht die Spanne von Kinder- und Jugendbüchern, über Krimis und Romane bis hin zu Sach- und Kochbüchern. Vielleicht entdecken Sie den einen oder anderen Schatz bei uns. Diese Veranstaltung wiederholen wir im Frühjahr für die Frühjahrsnovitäten. Wir freuen uns auf Sie und wünschen erlesene Stunden.

Für unsere Planung würden wir uns sehr über eine Anmeldung freuen.

Freitag, 12. Juni. 2020

Lesung mit Arnd Rüskamp

Lesung aus "Der letzte Käpt´n"

Weiteres geben wir noch bekannt

Arnd Rüskamp ist am südlichen Rand des Ruhrgebietes am Baldeneysee geboren. Er hat Publizistik studiert, war Reporter und Moderator, Soldat und Biker, Autor und Verleger. Heute verdient er sein Geld noch immer in den Medien, hat aber erkannt, dass sein berufliches Glück zwischen zwei Buchdeckeln liegt. Dort macht er für sich und seine LeserInnen Grenzerfahrungen zwischen Fiktion und Realität. Er lebt im Ruhrgebiet und in seiner Wahlheimat zwischen Schlei und Ostsee.

Foto: ©Arendt Schmolze von schmolzeundkühn
Foto: ©Arendt Schmolze von schmolzeundkühn

"Erlesenes im Frühjahr" Leseschatz live

Der Eintritt ist frei

Den Termin 2020  geben wir noch bekannt.

Hauke Harder präsentiert Ihnen seine ganz persönlichen Lieblingsbücher.

Ich stelle Ihnen die Titel vor, die mir in diesem Frühjahr besonders am Herzen liegen. Dabei reicht die Spanne von Kinder- und Jugendbüchern, über Krimis und Romane bis hin zu Sach- und Kochbüchern. Vielleicht entdecken Sie den einen oder anderen Schatz bei uns. Diese Veranstaltung wiederholen wir im Herbst für die Herbstnovitäten. Wir freuen uns auf Sie und wünschen erlesene Stunden.

Für unsere Planung würden wir uns sehr über eine Anmeldung freuen.

Foto: ©Arendt Schmolze von schmolzeundkühn
Foto: ©Arendt Schmolze von schmolzeundkühn

"Erlesenes in der Kinobar - Leseschatz live im Studio"

Den Termin 2020 geben wir noch bekannt.

Der Eintritt ist frei

Hauke Harder präsentiert Ihnen im

Studio Filmtheater am Dreiecksplatz

seine Lieblingsbücher.

Studio Filmtheater am Dreiecksplatz

Wilhelminenstr. 10 / 24103 Kiel

Ich stelle Ihnen die Titel vor, die mir in diesem Frühjahr besonders am Herzen liegen. Dabei reicht die Spanne von Kinder- und Jugendbüchern, über Krimis und Romane bis hin zu Sach- und Kochbüchern. Vielleicht entdecken Sie den einen oder anderen Schatz bei uns. Diese Veranstaltung wiederholen wir im Herbst für die Herbstnovitäten. Wir freuen uns auf Sie und wünschen erlesene Stunden.

Schon gewusst?

Ich, Hauke Harder, stehe für Vorträge oder Veranstaltungen zur Verfügung. Mehr

Rückblicke:

Weitere Lesungen sind bereits in Planung.